Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Deutsche Minnesänger

Richard Zoozmann: Deutsche Minnesänger - Kapitel 5
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleDeutsche Minnesänger
publisherGeorg Müller Verlag A.G.
year1927
translatorRichard Zoozmann
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20080409
projectid936cb5b0
Schließen

Navigation:

Der Burggraf von Regensburg

um 1170

Sie rauben mir ihn alle nicht,
Den ich in Herz und Sinn mir schloß
Mit Stetigkeit,
Von dem ich Freude nur genoß
Zu aller Zeit.
Will sie mich prüfen, der ich hold,
So heiß ich den Versuch nur gut:
Ich leiste nicht auf ihn Verzicht,
Ich bleib ihm hold in süßer Pflicht!

Ich laß den Winter schalten,
Es tröstet mich ein Weib:
Sie weiß mir zu entfalten
Zum holden Zeitvertreib
Ein lenzhaft Blumenprangen
Auf ihren zarten Wangen,
Auf ihrem roten Mund.
Das neiden mir die Merker,
Drum haß ich sie mit Grund!
Wenn sie mit ihrer Minne
Mir Herz nicht heilt und Sinne,
So werd ich nie gesund!

 << Kapitel 4  Kapitel 6 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.