Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Deutsche Minnesänger

Richard Zoozmann: Deutsche Minnesänger - Kapitel 49
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleDeutsche Minnesänger
publisherGeorg Müller Verlag A.G.
year1927
translatorRichard Zoozmann
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20080409
projectid936cb5b0
Schließen

Navigation:

Herr Wachsmut von Mühlnhausen

1235 – 1253

Sie trägt ein lockenkrauses blondes Haar
Und einen unbescholtenen Leib,
Ihr Hals ist reiner noch als Schnee fürwahr –
Die Erde trägt kein schöner Weib:
Ich wär beim Herrn im Paradiese
Wohl gern, doch wär bei ihr ich lieber noch:
Gott, schenk mir ihre Liebe doch!

Am Himmel schien die Sonne nie so klar,
Mein Lieb doch hellern Glanz besaß;
Wie lieblich leuchtet ihrer Augen Paar –
Der Schöpfer nichts an ihr vergaß:
Ich würde nicht die Krone tragen
Von Rom so gern wie meiner Frauen Leib:
So wohl behaget mir dies Weib!

 << Kapitel 48  Kapitel 50 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.