Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Deutsche Minnesänger

Richard Zoozmann: Deutsche Minnesänger - Kapitel 48
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleDeutsche Minnesänger
publisherGeorg Müller Verlag A.G.
year1927
translatorRichard Zoozmann
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20080409
projectid936cb5b0
Schließen

Navigation:

Von Buchein

um 1235 – 1277

Seht, wie hold der Mai geschmückt hat
Anger, Wiesenplatz und Feld,
Wer sich je an Lust entzückt hat,
Findet reichlich nun Entgelt.
Mai ermahnt zu Spiel und Lust,
Holdres Sinnen
Weckt tiefinnen
Mir die Liebe in der Brust.

Stets doch liebt ich sie in Treuen
Und ich bleib ihr eng vereint,
Nimmer soll es mich gereuen,
Wenn das holde Weib auch meint,
Daß mein Herz an andre denkt.
Seel und Sinne
Haben Minne,
Königin, nur dir geschenkt.

 << Kapitel 47  Kapitel 49 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.