Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Deutsche Minnesänger

Richard Zoozmann: Deutsche Minnesänger - Kapitel 47
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleDeutsche Minnesänger
publisherGeorg Müller Verlag A.G.
year1927
translatorRichard Zoozmann
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20080409
projectid936cb5b0
Schließen

Navigation:

Markgraf Heinrich von Meißen

um 1234 – 1288

Heil der liebsten aller Frauen,
Die mein Herz erfreut und alle Sinne!
Mir tuts wohl, darf sie ich schauen,
Weil ich ihrer Güte fröhlich inne.
Sie ist mein Trost für Sehnsuchtsnot
Und für ein trüb Gemüte,
Sie macht vergessen mich den Tod –
Drum bitt ich Gott, daß er der Edeln hüte!

Mich erfreut es schon, zu denken,
Wenn ich mag, der liebsten aller Frauen!
Will sich Gram ins Her; mir senken,
Macht michs froh, die Reizende zu schauen:
Der Braue Schwarz, ihr Augenpaar,
Des Mundes Purpurblüte.
Ob fern ihr, wünsch ich immerbar,
Daß Gott die Reine Edle mir behüte!

 << Kapitel 46  Kapitel 48 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.