Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Richard Zoozmann >

Deutsche Minnesänger

Richard Zoozmann: Deutsche Minnesänger - Kapitel 106
Quellenangabe
typepoem
authorRichard Zoozmann
titleDeutsche Minnesänger
publisherGeorg Müller Verlag A.G.
year1927
translatorRichard Zoozmann
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20080409
projectid936cb5b0
Schließen

Navigation:

Von Buwenburg

um 1275

Minne läßt kein Fädelein
Mir von Freude mehr am Leibe.
Ach wie schwindet mir die Pein,
Die mir kommt von einem Weibe?
Die mein Herz bewahrt tiefinnen,
Ach, der werd ich fremder täglich,
Und ich lieb sie so unsäglich,
Daß mirs Sünde könnt gewinnen.

Die mir in den Augen lieb,
Ist mir lieber noch im Sinne;
Die mir immer ferner blieb,
Um so näher ich sie minne.
Und ihr Mund hat ungebührlich
Oft vor Schreck mich ganz entmutet:
Denn ich wähnte, daß er blutet,
Doch die Röte war natürlich.

 << Kapitel 105  Kapitel 107 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.