Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Edmund Hoefer >

Deutsche Literaturgeschichte für Frauen und Jungfrauen

Edmund Hoefer: Deutsche Literaturgeschichte für Frauen und Jungfrauen - Kapitel 11
Quellenangabe
typetractate
authorEdmund Hoefer
titleDeutsche Literaturgeschichte für Frauen und Jungfrauen
publisherVerlag von A. Kröner
year1876
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20130810
projectid37256f1b
Schließen

Navigation:

Berichtigungen und Nachträge.

Seite 16 (auch 17) ist statt »Hartmann von Aue« richtig »H. von der Aue« zu lesen und heißt der Titel von Gottfrieds von Straßburg Dichtung »Tristan und Isolde

Seite 23 fiel hinter dem Namen Martin Luthers der Satz aus: »geboren am 10. November 1483, gest. am 18. Februar 1546, dessen Leben wir als allgemein bekannt voraussetzen.«

Seite 33 ist der Name des Dichters Paul Fleming unrichtig mit zwei m geschrieben.

Seite 39, Zeile 18 v. u. ist statt pflanzenpflegen zu lesen.

Seite 54. Der Name von Klopstock's zweiter Frau heißt Winthem.

Seite 61, Zeile 7 v. o. lies statt lebhafterlehrhafter.

Seite 152. Das Todesjahr J. G. Müllers ist 1828.

Seite 166, Zeile 15 v. u. ist vor historischeangeblich ausgefallen.

Seite 182. Die letzte Begegnung zwischen Schiller und Goethe fällt nicht auf den 9., sondern auf den 29. April.

Seite 235. Der Schwabendichter Niklas Müller ist in diesem Sommer – 1875 – zu Newyork gestorben.

Seite 367, Zeile 11 v. u. heißt das Reuter'sche Gedicht richtig Hanne Nüte.

 << Kapitel 10 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.