Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Verschiedene Autoren >

Deutsche Freundesbriefe aus sechs Jahrhunderten

Verschiedene Autoren: Deutsche Freundesbriefe aus sechs Jahrhunderten - Kapitel 261
Quellenangabe
typeletter
authorJulius Zeitler
titleDeutsche Freundesbriefe aus sechs Jahrhunderten
publisherVerlag Julius Zeitler
editorJulius Zeitler
year1909
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20140417
projectid5cbef5e6
Schließen

Navigation:

259. Theodor Körner an Friedrich Messerschmidt

Laß Dir, aus der Ferne, ein herzliches Wort der Liebe zurufen, alter, treuer Freund! Ich habe die Leier mit dem Schwerte vertauscht, Du wirst das recht und billig finden. – Wenn wir uns nicht wiedersehen, wir bleiben uns treu in jeder liedervollen Stunde, und echte Brüder in dem einen großen Streben: für die Freiheit Muth und Blut, Sang und Lied freudig einzusetzen. – Ich habe ein göttliches Leben geführt. Mein guter Stern und Deine Wünsche, das weiß ich, begleiten mich. – Grüße die Freunde und Freundinnen! Auf gutes Glück!

Dein treuer Theodor.

*

 << Kapitel 260  Kapitel 262 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.