Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Verschiedene Autoren >

Deutsche Balladen. Aus Ferdinand Avenarius' Balladenbuch

Verschiedene Autoren: Deutsche Balladen. Aus Ferdinand Avenarius' Balladenbuch - Kapitel 206
Quellenangabe
typepoem
authorVerschiedene Autoren
titleDeutsche Balladen. Aus Ferdinand Avenarius' Balladenbuch
publisherSteingrüben Verlag
editorFerdinand Avenarius
year1951
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20150217
projectid374d4959
Schließen

Navigation:

Börries von Münchhausen

Der Bussard

Auf einem Grenzstein dicht am Deutschen Holz
Ein Bussard stand und kröpfte eine Schlange,
Dann stieg er auf, schwerfällig, groß vor Stolz,
Und hing am grauen Regenhimmel lange,

Bis ihn des Abendrotes Wunderglanz
Weit übers Pleißental hinüberwehte,
Und er sich in der Pracht des Wolkenbrands
Feuerumlodert selig aufwärtsdrehte.

Gott ist vollkommen sündenlos in ihm! –
Wild in ein Tier verirrte sich mein Sehnen,
Ach, flügelrauschend wie die Cherubim,
Darf er zu seinem Thron die Schwingen dehnen!

 << Kapitel 205  Kapitel 207 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.