Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Felix Hollaender >

Der Weg des Thomas Truck

Felix Hollaender: Der Weg des Thomas Truck - Kapitel 17
Quellenangabe
pfad/hollaend/truck/truck.xml
typefiction
authorFelix Hollaender
titleDer Weg des Thomas Truck
publisherVEB Hinstorff Verlag Rostock
year1988
isbn3356001620
firstpub1902
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20120423
projectid0d7c86f0
Schließen

Navigation:

XVII.

Noch am nämlichen Tage sprach der Prediger mit dem Doktor.

Dann wurde ein Brief an den Vater der Bettina gesandt, und kaum eine Woche später verließen die Kinder das Haus.

Bettina schluchzte leise in sich hinein, während Thomas krampfhaft die Hände ballte, als ihre letzten, sehnsüchtigen Blicke den Garten umfingen, der in seinem neuen Glanz, in seinem Knospen und Blühen wie ein Mysterium vor ihnen lag.

Und als der davonrollende Wagen den Garten hinter sich gelassen hatte, da glaubten sie es zu fühlen, daß der Frühling von ihnen für immer geschieden sei.

 << Kapitel 16  Kapitel 18 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.