Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Karl (Leberecht) Immermann >

Das Trauerspiel in Tyrol

Karl (Leberecht) Immermann: Das Trauerspiel in Tyrol - Kapitel 3
Quellenangabe
typetragedy
booktitleImmermanns Werke Band I.1
authorKarl Immermann
year1887
firstpub1828
publisherW. Spemann
addressBerlin und Stuttgart
titleDas Trauerspiel in Tyrol
pages190
created20130916
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

Personen.

        Andreas Hofer, genannt der Sandwirt von Passeyer.
Häupter der Insurrektion:
    Josef Speckbacher,
    Pater Joachim Haspinger.
Wildmann, Wirt am Isel.
Tyroler:
    Peter Mayer,
    Fallern von Rodeneck,
    Eisenstecken.
Matthis, Wildmanns Knecht.
Der Priester Donay.
Nepomuk von Kolb, ein Abenteurer.
Der Vicekönig von Italien.
Der Herzog von Danzig.
Graf Barraguay.
Oberst Fleury.
Oberstlieutenant La Coste.
Kapitän Raynouard.
Elsi, Wildmann Gattin.
Nanni, ihre Tochter.
Johann, Hofers Knabe.

Ein Kammerdiener. Ein Page. Tyroler Schützen. Ordonnanzen. Französische Soldaten. Volk.

Die Handlung geht in Tyrol und zu Villach vor.

 


 

 << Kapitel 2  Kapitel 4 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.