Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hanns Freiherr von Gumppenberg >

Das Teutsche Dichterroß

Hanns Freiherr von Gumppenberg: Das Teutsche Dichterroß - Kapitel 88
Quellenangabe
pfad/gumppenb/dichterr/dichterr.xml
typepoem
authorHanns von Gumppenberg
titleDas Teutsche Dichterroß
publisherVerlag Georg D. W. Callwey
printrunUnveränderte Fassung der achten, vermehrten Auflage
year1918
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20120514
projectid3c492ec4
Schließen

Navigation:

Mondnacht

Mondnacht, du silberflietschiger Kitsch –
       Ich bin alkoholisch erregt ..
             O verflucht!
Und der Stiefel des ewigen Juden knarrt fortwährend da vor mir,
                   Quarr-quietsch, quarr-quietsch!

Der Mond rundwund verwest
       Wie gespieene Milch,
             Girrgirr bischt ..
                    O verflucht!
Und der Stiefel des ewigen Juden knarrt fortwährend da vor mir,
                           Quarr-quietsch, quarr-quietsch!

             Ich fistle in ursachenlosen Träumen,
                          Jihi diridih!
      Doch die Irrenanstalt schnarcht traumlos,
Und der Stiefel des ewigen Juden knarrt fortwährend da vor mir,
                    Quarr-quietsch – o verflucht!!

      Brücken wackeln mit ihren Buckeln,
             Laternen nicken und knicken,
                    Klirrklick klagerack ..
                           O verflucht!
Und der Stiefel des ewigen Juden –
                                 – Hick!

Mein Blick
Fängt ein besoffenes Vieh –
Diridih!
Das kotzt Bier:
Hu-ah gurrgurrgurr
Bischt – platsch!
Ich gehe, hitsch, hatsch –
Und der Stiefel des ewigen Juden – Hack!

So 'n Pack!
Auf der Terrasse
Überm verwesten Milchkanal
Sitzt Fischamsofa, Oder heißt sie Nischanova? Ich weiß es nicht mehr genau. meine Geliebte..
Unter taumelnden Sterntrapezen
Frißt sie Bretzen
Und säuft Sekt
Ganz verrucht –
O verreckt,
O verflucht,
Schluck auf Schluck –
Huck!!

Und zwanzig Onkels sind bei ihr,
Patschen ihre milchig verwesten
Mondkniee, die wundrunden ..
Pitsch patsch,
Pitschel patsch,
Pitschi pitschi patschelpatsch!
Olga Fischamsofa,
Lasest du Casanova?

Schunkelst du mit den Schenkeln?
Munkelst du mit den Önkeln??
Hick! Hack! Huck! Heck!!
O verflucht –
Jetzt lieg' ich im Dreck!!
Und der Stiefel des ewigen Juden vollführt auf meinem
Nabel einen Niggertanz.

 

Nach      George Grosz

 

 << Kapitel 87  Kapitel 89 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.