Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hanns Freiherr von Gumppenberg >

Das Teutsche Dichterroß

Hanns Freiherr von Gumppenberg: Das Teutsche Dichterroß - Kapitel 26
Quellenangabe
pfad/gumppenb/dichterr/dichterr.xml
typepoem
authorHanns von Gumppenberg
titleDas Teutsche Dichterroß
publisherVerlag Georg D. W. Callwey
printrunUnveränderte Fassung der achten, vermehrten Auflage
year1918
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20120514
projectid3c492ec4
Schließen

Navigation:

Mailied

Boten sendet uns der Mai,
         Ob wir's nicht vergaßen –
Tandaradei! zum Ringelreih!
         Ruft's in allen Straßen.
Spielmann, wirf die Geig' ans Kinn –
Horch' doch, liebes Magedin!
                          din derin
                          din din!

Leg' dich doch an meine Brust –
         Will dich dort schon halten:
An der Jungen Roselust
         Letzen sich die Alten!
Hüpfefuß hat Hüpfesinn –
         Hupf' doch, liebes Magedin!
                          din derin
                          din din!

Halt! den Kuß noch, Mündel rot,
         Darfst du nicht versagen,
Wirst die kleine Schmatzenot
         Nicht der Mutter klagen!
Schmatze her und schmatze hin –
         Lach' doch, liebes Magedin!
                          din derin
                           din din!

 

Nach      Julius Wolff

 

 << Kapitel 25  Kapitel 27 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.