Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hermann Kaulbach >

Bilderbuch

Hermann Kaulbach: Bilderbuch - Kapitel 28
Quellenangabe
typecomic
authorAdelheid Stier
illustratorHermann Kaulbach
titleBilderbuch
publisher
printrun79. bis 88. Tausend
yearo.J.
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20150614
projectid8a736086
Schließen

Navigation:

Schwere Aufgabe

Was gibt es doch für böse Sachen,
Solch Kinderköpfchen schwer zu machen,
Das sonst voll lust'ger Tollheit ist!
Heut hört man Lachen nicht und Singen,
Vor bitter ernsten, wicht'gen Dingen
Das Kind sein Püppchen selbst vergißt.

Sag, drücken gar so sehr die Sorgen
Der Schule für den nächsten Morgen?

Bild: Hermann Kaulbach

Schwere Aufgabe.

Ein Rechenkunststück ist's, nicht wahr?
Ja, diese bösen, schlimmen Zahlen
Bereiten stets die meisten Qualen
Der lieben, lust'gen Kinderschar!

Addieren mag als Spaß noch gelten,
Beim Abziehn auch, da hapert's selten,
Doch, ach! das schwere Einmaleins!
Bis 5 ist's bald im Köpfchen drinnen,
Bei 6 schon muß man sich besinnen, –
Ja, ohne Mühe lernt das keins!

Ei, Liebling, nicht den Mut verloren!
Kein fert'ger Meister wird geboren,
Nur wer viel lernt, der weiß auch viel.

Und kostet's auch ein Tränentröpfchen,
Und knackt ein wenig auch das Köpfchen,
Nachher freut doppelt dich das Spiel.

 << Kapitel 27  Kapitel 29 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.