Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Gustav Schüler >

Balladen und Bilder

Gustav Schüler: Balladen und Bilder - Kapitel 54
Quellenangabe
typepoem
authorGustav Schüler
titleBalladen und Bilder
publisherJ. G. Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger
printrun1. - 3. Tausend
year1914
correctorAlfred Wey
senderwww.gaga.net
created20150910
projectid3da450f6
Schließen

Navigation:

Reisende Musikanten

Keift eine kupferrote Musik
In ein sommerlich Mittagsglück.
Drei Hörner wüten oder vier –
Ich springe entsetzt vor Hauses Tür!
Wer sind die gräßlichen Korybanten?
Es sind vier reisende Musikanten!
Zwei Zylinder und zwei Sommerhüte
Tauchen aus dem Musikgewüte.
Speckblanke Röcke strudeln heraus
Aus dem martervollen Gebraus.
Rote Nasen und aufgeblasene Backen,
Als müßten sie steinharte Nüsse knacken –
Gen Himmel heben die Hörner sich,
Und was sie weben, ist fürchterlich.
Von vier Tönen sind fünf falsch und voll Grimme:
Jede Trompete hat ihre eigene Stimme!
Sie blasen: Wer hat dich, du schöner Wald –
Wie der Schall an die schlafenden Fenster prallt,
An die Gärten, ins erntezitternde Land –
Mein Herz kommt richtig aus Rand und Band
Und singt mitten hinein ins mutige Stück
Sein freies, vielheiliges Wanderglück!

 << Kapitel 53  Kapitel 55 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.