Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Gustav Schüler >

Balladen und Bilder

Gustav Schüler: Balladen und Bilder - Kapitel 52
Quellenangabe
typepoem
authorGustav Schüler
titleBalladen und Bilder
publisherJ. G. Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger
printrun1. - 3. Tausend
year1914
correctorAlfred Wey
senderwww.gaga.net
created20150910
projectid3da450f6
Schließen

Navigation:

Ein Stromer, der aus einem Heißsprudel trank

Aus hohler Hand, Herr Wandersmann!
Wozu ein Glas, wozu?
Ein jeder macht es, wie er kann,
So aber machst es du!
Der eine trinkt aus böhmischem Glas!
Du hast gewiß den größern Spaß
Beim Trinken aus der Hand.

Und darum mög' es dir gedeihn
Zu einem guten Trunk –
Trink, Brüderchen, in dich hinein
Viel hellen Wanderschwung.
Trink von dir Podagra und Gicht
Und wo dich sonst der Hafer sticht
Vom Wandern durch das Land.

Für manchen wär' dein Beispiel gut,
Für manch ein stolzes Haus.
Du predigst: »Wo's ein Nickel tut,
Gib keinen Taler aus!
Ein Groschenglas ist auch genug,
Und wer keins hat, tu seinen Zug
Wie ich aus hohler Hand!«

 << Kapitel 51  Kapitel 53 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.