Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Kurt Tucholsky >

20 Gedichte

Kurt Tucholsky: 20 Gedichte - Kapitel 12
Quellenangabe
pfad/tucholsk/20gedi/20gedi.xml
type
authorKurt Tucholsky
booktitleRheinsberg und anderes
title20 Gedichte
publisherVerlag Volk und Welt Berlin
year1956
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20110313
projectid32eb0e81
Schließen

Navigation:

Mit dem Weininger

        Ja ... da sitzt du nun auf deines Bettes Rand,
und die ganze Welt scheint dir nicht recht ...
Lies du nur in diesem Lederband,
        und erkenne dein Geschlecht!

        Wisse, Mädchen, du bist null und nichtig!
Bist ein subsidiäres Komplement!
Tier und Fraue! Nimmst nur eines wichtig:
        Wenn der Phallus dich erkennt.

        Mit den sieben heimelichen Lüsten
beugst du klaren, starken Mannessinn –:
Wenn wir nur nicht mit euch schlafen müßten!

         Er hat recht, und du bist Königin!

1919

 << Kapitel 11  Kapitel 13 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.