Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Paul Hambruch

Hambruch, Paul

Paul Hambruch

Geboren am 22. Januar 1882 in Hamburg; gestorben am 25. Juni 1933 in Hamburg. Hambruch war ein Hamburger Ethnologe und Museumsmitarbeiter.

Er studierte Chemie und Mathematik in Göttingen und Antrophlogie, Ethnologie und Geographie in Berlin. Hambruch nahm in den Jahren 1909 -1910 am zweiten Teil der Großen Hamburger Südsee-Expedition teil. Anschließend wurde er Mitarbeiter des Museums für Völkerkunde Hamburg und später Leiter dessen Südseeabteilung.

Werke u.a.

  • 1914 - 15 Nauru. Ergebnisse der Südsee-Expedition 1908-1910

ANZEIGE
Paul Hambruch
Malaiische Märchen

Aus Madagaskar und der Insulinde
Taschenbuch
268 Seiten
€ 13,99
ISBN: 9783865118912
Erschienen 2017

Hambruch schreibt über sein Buch: »Die Stücke sind so ausgesucht, daß sie dem Leser ein Bild von der Wirklichkeit vermitteln; die malaiische Denkweise, Gemütsverfassung, ihre guten Seiten: Liebe, Mitleid, Freundschaft, Hingabe, ihre Schattenseiten: Haß, Eifersucht, Tücke, Grausamkeit, sie kommen gut zur Geltung. Lebendig ist der Natursinn, das Natürliche wird wiedergegeben, wie es benötigt wird, ungekünstelt, oft derb, oder dann häufig dem Ganzen eine komische Seite abgewinnend.«









TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.