Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Josef von Eötvös

Eötvös, Josef von

Josef von Eötvös

Baron József Eötvös von Vásárosnamény wurde am 13. September 1813 in Buda geboren und starb am 2. Februar 1871 in Pest. Er war ein ungarischer Schriftsteller, Philosoph und Staatsmann.

Mehr über Leben und Werk von Eötvös: »Der Karthäuser. Erster Band« beginnt mit einer Biographie, verfaßt von Adolf Dux.


Werke u.a.

  • 1840 Das erfrorene Kind
  • 1842 Der Karthäuser
  • 1846 Der Dorfnotar
  • 1850 Der Bauernkrieg in Ungarn
  • 1850 Über die Gleichberechtigung der Nationalitäten in Österreich
  • 1851–54 Der Einfluß der herrschenden Ideen des 19. Jahrhunderts auf den Staat
  • 1858 Die Schwestern
  • 1859 Die Garantien der Macht und Einheit Österreichs








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.