Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Eduard Grisebach

Grisebach, Eduard

Eduard Grisebach

Eduard Rudolf Anton Grisebach wurde am 9. Oktober 1845 in Göttingen geboren und starb am 22. März 1906 in Charlottenburg bei Berlin. Er war ein deutscher Diplomat, Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Bibliophiler.


Werke u.a.

  • 1869 Der neue Tanhäuser
  • 1886 Die Wanderung der Novelle von der treulosen Wittwe durch die Weltlitteratur
  • 1898 Weltlitteratur-Katalog eines Bibliophilen mit litterarischen und bibliographischen Anmerkungen
  • 1900/1905 E. T. A. Hoffmanns sämtliche Werke in fünfzehn Bänden (Hg.)








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.