Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Berta Clément

Clément, Berta

Berta Clément

Bertha Clément wurde am 25. August 1852 in Ludwigslust/Mecklenburg geboren und starb am 22. August 1930 ebendort. Sie war eine deutsche Schriftstellerin, in erster Linie Verfasserin von Romanen und Erzählungen für Jugendliche. Ein Großteil ihres umfangreichen Werks wendet sich an ein bürgerliches, weibliches Lesepublikum und wird der sog. »Backfischliteratur« zugerechnet.


Werke u.a.

  • 1893 Der Geigersepp und sein Enkel
  • 1894 Seine kleine Frau
  • 1897 Prinzeß Ilse
  • 1899 Die Rose von Jericho
  • 1902 Jungfer Hochhinaus
  • 1903 Der junge Schmuggler
  • 1913 Villa Trautheim
  • 1930 Der Weg ins Glück
  • 1932 Die zwei Lieben des Grafen Ulrich

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.