Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hilda Bergmann >

Zünd Lichter an

Hilda Bergmann: Zünd Lichter an - Kapitel 29
Quellenangabe
authorHilda Bergmann
titleZünd Lichter an
publisherKrystall-Verlag
yearo.J.
correctorreuters@abc.de
senderAdolf Weishäupl
created20180525
Schließen

Navigation:

Am Abend

Nun hast du wieder einen Tag
um Gott und Sinn und Werk gerungen
und Glockenschlag um Glockenschlag
hat über dich hinweggeklungen.
O Seele, meine Seele, sag,
was war verfehlt? Was ist gelungen?
Was geht dereinst in Gottes Schrein
als reif und rund und gültig ein?

»So dürftig ist, was mir gelang!
Ein wenig Dank, ein wenig Klang,
in der Zersplitterung der Stunden
als Blume unter Schutt gefunden.
Dann hab ich mich des Lichts gefreut,
mein Unvermögen tief bereut,
den Weizen von der Spreu gesiebt
und Gott und Menschen geliebt.«

 << Kapitel 28  Kapitel 30 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.