Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > >

Weitere Fabeln

: Weitere Fabeln - Kapitel 39
Quellenangabe
titleWeitere Fabeln
authorVerschiedene Autoren
modified20170815
typefable
Schließen

Navigation:

Die Gans und die Schwalbe

Eine Gans und eine Schwalbe schlossen einen Bund miteinander, daß sie stets zusammenbleiben und Glück und Unglück miteinander tragen wollten. Als sie nun einst zusammen weideten, ließ sich ein Jäger mit einem Falken sehen. Die leichte Schwalbe flog davon und entkam glücklich, die Gans aber wurde gefangen und getötet.

 


 

 << Kapitel 38  Kapitel 40 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.