Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Felix Dahn >

Vom Chiemgau

Felix Dahn: Vom Chiemgau - Kapitel 1
Quellenangabe
pfad/dahn/chiemgau/chiemgau.xml
typefiction
authorFelix Dahn
titleVom Chiemgau
booktitleVom Chiemgau ? Ebroin ? Kämpfende Herzen
publisherBreitkopf & Härtel
seriesGesammelte Werke - Erzählende und poetische Schriften
volumeZweite Serie: Band 2
illustratorHugo L. Braune / H. Grobet / Hans W. Schmidt
correctorreuters@abc.de
secondcorrectorgerd.bouillon@t-online.de
senderwww.gaga.net
created20110410
modified20160412
projectid58a9897e
Schließen

Navigation:

Felix Dahn

Vom Chiemgau

Historischer Roman aus der Völkerwanderung

(a. 596 n. Chr.).

 

*

»Peiere vurin ie ci wige gerno«
(Bayern fuhren stets zu Kampfe gern)
                                  Annolied.

»Chouner volc newart niemêre!«
(Kühner Volk war niemals)
                                Rolandslied.

 

*


Meinem
lieben alten Freund und Chiemseeischen Segelgenossen
Max Haushofer
zu eigen.

 

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.