Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Klaus Groth >

Voer de Goern

Klaus Groth: Voer de Goern - Kapitel 99
Quellenangabe
typeanthology
booktitleVoer de Goern
authorKlaus Groth
year1996
publisherHinstorff Verlag
addressRostock
isbn3-356-00692-4
titleVoer de Goern
pages1-103
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1858
Schließen

Navigation:

Dat Schipp

          Dar fahrt en Schipp, dat fahrt so wit,
De Wulken kamt un fahrt der mit,
Opt Water treckt dat lank so blank,
Un baben treckt de Wulken lank,
So sachte so kleen,
Man eben mehr to sehn,
So lütt so lütt, so witt so witt –
Nu mank de Wulken geit dat mit.

Es fährt ein Schiff, das fährt so weit,
Die Wolken kommen und fahren (da) mit,
Übers Wasser zieht es hin so blank,
Und oben ziehn die Wolken entlang,
So leise, so klein
Nur eben mehr zu sehn,
So klein so klein, so weiß so weiß –
Nun zwischen Wolken geht es fort.
 << Kapitel 98  Kapitel 100 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.