Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Klaus Groth >

Voer de Goern

Klaus Groth: Voer de Goern - Kapitel 77
Quellenangabe
typeanthology
booktitleVoer de Goern
authorKlaus Groth
year1996
publisherHinstorff Verlag
addressRostock
isbn3-356-00692-4
titleVoer de Goern
pages1-103
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1858
Schließen

Navigation:

Zuckermund

          Du lüttje witte Zuckersnut,
Wa lachst du ut de Ogen rut!
Du hest en Kul in jeder Back,
Du hest en Schelm inne Nack.

Du schast noch jümmer gröter warrn
Un schast noch jümmer söter warrn:
Lütt Kul int Kinn, lütt Schelm in Sinn
Un tru lütt Hart binnen in.


Du kleiner weißer Zuckermund,
Wie lachst Du aus den Augen 'raus!
Hast eine Grub auf jedem Backen,
Hast einen Schelm hinten im Nacken.

Du sollst noch immer größer werden
Und sollst noch immer süßer werden:
Kleine Grube im Kinn, kleiner Schelm im Sinn
Und treu klein Herz binnen drin.

 << Kapitel 76  Kapitel 78 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.