Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Klaus Groth >

Voer de Goern

Klaus Groth: Voer de Goern - Kapitel 68
Quellenangabe
typeanthology
booktitleVoer de Goern
authorKlaus Groth
year1996
publisherHinstorff Verlag
addressRostock
isbn3-356-00692-4
titleVoer de Goern
pages1-103
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1858
Schließen

Navigation:

Zaunkönig

        De Katt de seet inn Nettelbusch
Inn Nettelbusch verborgen,
Do keem de kleene König herut
Un bo er guden Morgen.

Gun Morgen Musch inn Nettelbusch,
Wat sittst Du hier in Sorgen?
Ni wahr? wenn Du de Flünken harrst,
So spist Du mi ton Morgen.


Die Katze saß im Nesselbuch
Im Nesselbusch verborgen,
Da kam der kleine (Zaun-) König heraus
Und bot ihr guten Morgen.

Guten Morgen Miez im Nesselbusch,
Was sitzest du hier in Sorgen?
Nicht wahr? wenn du die Flügel hättst,
Verspeistest du mich zum Morgen.

 << Kapitel 67  Kapitel 69 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.