Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Ödön von Horváth: Verse - Kapitel 10
Quellenangabe
typepoem
authorÖdön von Horváth
booktitleSportmärchen, andere Prosa und Verse
titleVerse
publisherSuhrkamp Taschenbuch Verlag
printrunErste Auflage
isbn351837561x
year1988
firstpub
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20081606
projectidc2e35971
Schließen

Navigation:

Das Teehausmädchen

Dir, Kay Christènsen

Das Teehausmädchen erwachte...
und alles lag vom Tau berauscht im Kreise, nur leise
enteilte die Zeit.

und das Teehausmädchen tanzte...
und da tanzten die Wogen, die Wälder, die Wolken, die
Welten ... und alles spielte und sang im Kreise, nur leise
enteilte die Zeit.
Sieh, sogar die rote Sonne tanzt!
doch schon glitt sie aus ... saust hinab in endlosem
Raum...
Sieh, die rote Sonne starb.

Und da Mond und Sterne noch schliefen ward es ewige
Nacht.

Es erwachte nie wieder ...
Das Teehausmädchen.

 << Kapitel 9  Kapitel 11 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.