Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Wilhelm Busch >

Schein und Sein

Wilhelm Busch: Schein und Sein - Kapitel 23
Quellenangabe
typeanthology
booktitleSchein und Sein
authorWilhelm Busch
publisherInsel Verlag
addressLeipzig
noteInsel-Bücherei Nr. 478, vor 1945 erschienen
titleSchein und Sein
pages1-74
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1909
Schließen

Navigation:

Beruhigt

            Zwei mal zwei gleich vier ist Wahrheit.
  Schade, daß sie leicht und leer ist,
Denn ich wollte lieber Klarheit
  Über das, was voll und schwer ist.

Emsig sucht ich aufzufinden,
  Was im tiefsten Grunde wurzelt,
Lief umher nach allen Winden
  Und bin oft dabei gepurzelt.

Endlich baut ich eine Hütte.
  Still nun zwischen ihren Wänden
Sitz ich in der Welten Mitte,
  Unbekümmert um die Enden.


 << Kapitel 22  Kapitel 24 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.