Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Hugo Freiherr von Blomberg: Psyche - Kapitel 3
Quellenangabe
typepoem
authorHugo Freiherr von Blomberg
titlePsyche
publisherCarl Duncker's Verlag
year1869
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20160221
projectidb32ad580
Schließen

Navigation:

Amor.

König der Sphären und Tyrann der Herzen!
Gewaltiger Held, den Keiner mag bezwingen!
Arglist'ger Dämon mit den Taubenschwingen,
Um den die blonden Lockenringel scherzen!
Wie Du der eignen gold'nen Pfeile Schmerzen
Und Wonnen fühlen mußtest, will ich singen;
Dich ruf' ich an, Dich selber für's Gelingen:
Mild bist Du, wie sie immer Dich verschwärzen!
Du warst es, der gleich leuchtenden Gestirnen
Dem großen Raphael an jener Decke
Die heitren Wunder Bild an Bild gefügt hat!
Du magst auch meinem dreisten Thun nicht zürnen:
– Wiewohl ich scheu an Jenem mich verstecke –
Wer gleicht dem Sieger, der sich selbst besiegt hat!

*

 

 << Kapitel 2  Kapitel 4 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.