Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Hugo Freiherr von Blomberg: Psyche - Kapitel 16
Quellenangabe
typepoem
authorHugo Freiherr von Blomberg
titlePsyche
publisherCarl Duncker's Verlag
year1869
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20160221
projectidb32ad580
Schließen

Navigation:

Vulcan.

Erfindungsreicher Gott, der Du das Erz
In sinnvoll mannigfache Formen fügst:
Was Wunder, daß auch Du dem Schalk erliegst?
Du bist ja Künstler, trägst ein Künstlerherz!
Nicht Venus mein' ich, der zu bittrem Scherz
Du goldne Fesseln, Ring' in Ringe schmiegst:
Ich sehe Dich, wie Du Dich hülfreich biegst
Zu Jupiter, bei seines Hauptes Schmerz!
Kühn traf des Vaters Stirn voll Majestät
Dein schöpferischer Hammer – sieh, da sprang
Athene waffenschimmernd an das Licht!
Sie liebtest Du, und ach, Du wardst verschmäht!
Wer nach dem geist'gen Reiz vergebens rang,
Dem giebt Ersatz der Reiz der Formen nicht!

*

 

 << Kapitel 15  Kapitel 17 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.