Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Peter Altenberg >

Prosaskizzen

Peter Altenberg: Prosaskizzen - Kapitel 58
Quellenangabe
typesketch
authorPeter Altenberg
titleProsaskizzen
created20170703
correctorgerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

Akolés Gesang, Akolés süßes Lied

(aus "Ashantee", Berlin 1897)

Ein schrecklicher Sturm im Garten. Auf dem braunen Teiche liegen tausend grüne Blätter und kleine schwarze Äste. Die hellbraunen Wildgänse bekommen schleißige Federn, öffnen ihre roten Schnäbel.

Akolé hockt an dem Teiche, singt ihr süßes Lied:

»andelaína andelaína andelaína gbomolééééé – –
andelaína gbomolé.
andelaína Akkrauma, andelaína gbomolé
andelaína andelaína – – –.
andelaína hé oblaino, andelaína gbomolé – – –
andelaína andelaína andelaína gbomolé.
andelaína Akkra-lédé andelaína hé oblaino,
andelaína andelaína – – –
andelaína Vienna-lédé andelaína bobandôôô – –
andelaína andelaína andelaína bobandôôô

Ein schrecklicher Sturm im Garten. Auf dem braunen Teiche liegen tausend grüne Blätter und kleine schwarze Äste.

andelaína andelaína – – – – – –.«                      

 


 

 << Kapitel 57  Kapitel 59 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.