Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Peter Altenberg >

Prosaskizzen

Peter Altenberg: Prosaskizzen - Kapitel 46
Quellenangabe
typesketch
authorPeter Altenberg
titleProsaskizzen
created20170703
correctorgerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

Erlebnis (4)

(in "Semmering 1912", Berlin 1913)

Ich kaufte mir für eine Krone eine Porzellankaffeeschale mit gemalter Ansicht: »Semmering, Hotel Panhans«, steckte eine große Rolle Papier hinein, auf dem geschrieben stand: »Das sind die »Andenken«, die die reichen Damen ihren unglücklichen Dienstboten vom Semmering mitzubringen pflegen!

Und das Dienstmädchen sagt gerührt: »Aber gnä' Frau, nein so was – – –!«

Aber sie meint: »Nein, so was Billiges, Scheußliches!«

Kaum hatte ich die Sache auf meinem Tische aufgestellt, besuchte mich ein reicher Gutsbesitzer. »Großartig«, sagte er, »wir fahren heute weg. Meine Frau hat drei solcher Kaffeeschalen für unsere Dienstboten gekauft! Und ich sag' Ihnen doch, mein lieber Altenberg, solche Leut' freut das am meisten!« »Ja, Schnecken!« wollte ich sagen, aber ich sagte: »Selbstverständlich, sicherlich.« Dann sagte er: »Zeigen Sie's jedenfalls meiner Frau, vielleicht gift' sie sich.«

 


 

 << Kapitel 45  Kapitel 47 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.