Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ernst Kossak >

Prof. Eduard Hildebrandt's Reise um die Erde

Ernst Kossak: Prof. Eduard Hildebrandt's Reise um die Erde - Kapitel 1
Quellenangabe
typereport
authorErnst Kossak
year1867
firstpub1867
publisherOtto Janke
addressBerlin
titleProf. Eduard Hildebrandt's Reise um die Erde
pages1022
created20110425
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

Prof. Eduard Hildebrandt's
Reise um die Erde.

Nach seinen Tagebüchern und mündlichen Berichten erzählt

von

Ernst Kossak.

 


 

Berlin, 1867.
Verlag von Otto Janke.

 


 

Inhalts-Verzeichniß.

Erster Band.
I.   Von Berlin nach Alexandria. Gepäckproblem. Neptun. Corfu. Der erste Seeräuber der Reise. Alles seekrank. Amina und der erste Bassist. Hotel de l'Europe.
II. Die Nachtwächter in Aegypten. Keine Straßenbeleuchtung. Zu Esel. Mangel an Kleingeld. Fliegen und Augenkrankheiten. Gefärbte Pferde. Said Pascha. Auf der Eisenbahn nach Kairo.
III. Ueber den Nil. Ein orientalischer Dandy. Mr. Abdallah. Das Urtheil des Kadi. Dr. Reil's Heilanstalt. Bier-Müller in Alt-Kairo. Nach Suez durch die Wüste. Die Ueberlandpost. Der Dampfer Jeddo.
IV. An Bord geritten. Der englische Behemoth. Gala-Punka's. Die Scheuer-Operation. Tiffin. Launen des rothen Meeres. Ein Hund als Gesellschafter. Die Insel Djubal. Die Kaffeestadt Mokka. Perim. Im Hafen von Aden. Ein Mann ohne Stuhl. Die Ratten als Briefträger. Vor Bombay.
V. Royal-Hotel. Vögel und Eidechsen in den Zimmern. Das Domestikenwesen in Indien. Malabar Hill. Elephanta. Die Goldwanze. Parsi's. Unter Büßern. Taschenspieler.
VI. Der Dampfer China. Nach Ceylon. Der Commandeur von Java. Cap Comorin. Steife Brise. Point de Galle. Geröstete Schlangen. Consul Sonnenkalb. Der Juwelenhandel auf Ceylon.
VII. Die Schwierigkeiten der Arbeit. Nach Colombo. Pferdezucht. Rothe Zähne. Die ersten Elephanten. Ein Buddhatempel. Das Neger-Portrait.
VIII. Von Colombo nach Candy. Der Mensch und der Kaffee. Eheschließung unter den Singhalesen. Der Zahn Buddha's. Ameisen im Mantelsack. Souper mit Prügel-Dessert.
IX. Eine Viertel-Rupie für eine Boa. Das Ende eines Balles. Der Dampfer Bengal. Nach Madras. Nur eine Waschschüssel. Am Weihnachtsabende.
X. Auf der Rhede von Madras. Die Brandung der Küste. Affen auf allen Dächern. Der Meerbusen von Bengalen. Die Indigo-Wittwe. Ein russischer Pensionär als Master Champansky. Die Mündung des Hugly. Ankunft in Calcutta.
XI. Mein Neujahrs-Gratulant. Die Stadt der Paläste. Die schwarze Stadt. Gottlieb. Der Tausendfuß. Nach dem botanischen Garten. Der indische Elegant und sein Friseur. Der Ganges, das Grab der Gläubigen.
XII. Die Bestattung der Todten. Aasgeyer statt Nachtigallen. Tragbare Tempel. Prussia und Persia. Nach Benares. Station Jumalpora. Exercierübungen der Seapoy's. Indische Backhähndl. Durch Patna. Ankunft bei Nacht.
XIII. Die Stadt der Brahminen. Ein Blick nach dem Himalaya. Die Sternwarte. Privattempel. Die Nachkommen des großen Hanuman. Heilige Stiere. Die Fahrt nach Allahabad. Ein Verstoß gegen die Landesreligion. Glücklich entwischt.
XIV. Cawnpore. Der Aufstand von 1857. Indische Julitage. Nena Sahib. Lucknow. Die Theilung der Arbeit unter den Dienern. Das Dorf der todten Menschen. Agra. Ein Besuch des Taschmahal. Sekundra mit Akbar's Grabmal.
XV. Die letzten Tage in Benares und Calcutta. Im goldenen Tempel. Der Hochzeitszug des Fürsten. Die Jugend des Handelsstandes. Des Gouverneurs Maskenball. Auf der India nach Rangoon. Briefstation Tschittagong.
XVI. Mr. Julius Schulze aus Akyab. Nothwehr gegen Hunde. Austern an Mangrovenzweigen. Ein Empfehlungsbrief von Lord John Russell. An der Küste von Pegu. Im Garten der Feen. Consul Niebuhr und sein Bär. Sie fängt Tiger.
XVII. Straßenarbeiter. Theatervorstellung. Die Baltic. Maulmen. Ein persischer Israelit und sein Gouverneur. Rabbiner. Alles koscher. Schornsteinbrand. Insel Penang. Der 18. Februar, der chinesische Neujahrstag. Siesta neben der Tigerbucht. Eine Flasche Champagner mit Musik.
XVIII. Singapore. Zusammentreffen mit einem Tiger. Sir Stamford Raffles. Der Rajah von Johore. Gesundheitsstation. Der Dampfer Chow Phya. Flüchtige Mörder an Bord. Der Teifun.
XIX. Vor der Mündung des Menam. Stadt Packnam. Der Gouverneur mit einigen zwanzig Kindern. Bangkok, Asiens Venedig. Ein weißer Elephant im rothen Felde. Mrs. Leßler. Sir Robert Schomburgk. Sr. königl. Hoheit Prinz Georg Washington. Der preußische Kunstmaler. Kuchen und Rabe. In einem chinesischen Spielhause. Der galante Croupier. Bei Hofe.
XX. Im Thronsaal zu Bangkok. Prinzen oder Straßenjungen. Sr. Maj. Toast. König Mongkut's Facsimile. Dr. Bastian. Das Dschunglefieber. Einladung zum zweiten Könige von Siam. Die Schlacht bei Roßbach und Genovefa. Ein preußisches Zündnadelgewehr. Brandy trinken wir doch.
XXI. Die What-Pagode. In den Königl. Elephantenställen. Wasserpartie nach Pratlat. Sommertracht der Weißen und Schuhzeug. Im Hause des siamesischen Kapellmeisters. Der Orestes und seine Cockroaches. Full dress. Der Anfang des Hundejahres. Neujahrs-Galadiner. Spalier der Garden. An drei Tafeln. Mongkut's Ballettänzerinnen.
XXII. Bienen und wilde Hunde. Eine schlaflose Nacht. Viscount Canning. Capitän Benary. Der nordamerikanische Missionär und der Gottesdienst in seinem Hause. Eine Gesellschaft Schiffbrüchiger. Drontheim: auch eine Sommerfrische. Die Frau des Capitäns.
XXIII. Stillleben in den chinesischen Gewässern. Meine Freundin die Katze. Die Kartoffel- und Bananeninsel. Condore. Alte See. Der Tod der Mrs. Abbé. Wallfische in Sicht. Zwei Schwalben. Ueberfluß an Diamanten. Nie ohne Ringe. Hainan, die Ratten- und Pirateninsel. Hongkong und Stadt Victoria. China.
Zweiter Band.
I. Hongkong. Wäscher und Schneider. Die Victoriastadt. Als Freßgevatter. 1100 Pfd. Sterling Briefporto. Nach Kanton. Bocca Tigris. Whampoa. Blumenschiffe. Die innere Stadt. Die Pagode der fünf Genien. Kinderleichen.
II. Die Tempel auf Honam und die heiligen Schweine. Die Schicksalsstäbchen. Die Tempel der Fruchtbarkeit und der Schrecken. Das Bettelsystem zu Kanton. Die Straße ein Sterbebett. Der reiche Potingua. Medicinische Reklame.
III. Die Aufnahme einer Straße in Kanton. Ein Feuerwachtthurm. Ein Mandarin mit blauem Knopf. Tschau Tschau. Haifischflossen und Hachée von Raupen.
IV. Ein Fachgenosse und sein Atelier. Im Gefängniß und vor Gericht. Der gesetzliche Hungertod. Zwei Theaterabende. Der Kaiser als »deus ex machina« der chinesischen Komödie. Nach Makao. Ein Wildpark von Ratten.
V. Die Praya granda. Der Tempel eine Theebude. Mein achtzigjähriger Enkel. Ein Nachmittag im Theater. Schreihälse. In der Spielhausstraße.
VI. Extrafahrten zwischen Kanton und Macao. Der erste Kunstfreund. Camoëns ohne Nase. Die Maler Ye Chung und Wo Hang. Ein Theekoster. Zur Ehre des Hauses.
VII. Fliegende Ameisen. Meuterei und Blattern. Die Piratenstraße. Zopftoilette und Zopfspiel. Die Barbiere und ihre Kosmetik. Verkrüppelte Füße. Der Fächer. Verfehlte Sprach- und Schreibstudien. Das Drachenfest. Todesgedanken und Unruhen.
VIII. Eine Ladung Leichen. Der erste Teifun. Gehängte Piraten. Festfeierlichkeiten der Ankunft. Eine Riesenspinne. Immer leidender. Mein Testament. Weggetrunken. Die Gazelle kommt. Die Reisdiebe. Nach Amoy.
IX. Consultationen an Bord. Hundertfünfzig Ananas für einen Dollar. Die Opferdschunke. Polussia Mandalin. Wie schwitzen Sie? Woosung und Shanghai. Der Tapferste der Tapfern. Deserteure.
X. Nach Japan. Flucht vor dem Teifun. Schönes Wetter und dreißig mit dem Tauende. Der Vulkan Fusi Yama. Eine neue Höflichkeitsbezeugung. Ein Damenbad auf offener Straße. Grillen und Schreifliegen. Japanische Häuslichkeit.
XI. Papierne Sommerhäuser. Erdbeben. Der Nachtwächter und seine Trommel. Brillenschlangen. Nationales Mißtrauen. Ein Bonze als Liebesagent. Die Ehe als Finanzquelle. Die Theehäuser und das Herrenhaus. Unleidliche Bevormundung. Kaufleute. Lohgerber und Scharfrichter. Die Frauen Japans. Musme. Die Feuerwehr auf der Leiter.
XII. Erdbeben und Erbrechen. Der preußische und holländische General-Consul. Ein Dieb verbrannt. Der Itzebu und die Vestalinnen Yokuhama's. Fußbäder im Speisehause. Das Papier in der Toilette. Ein Badhaus. Nach Yeddo.
XIII. Bei Simodske. Die Burg des Taikun. Der unzugängliche Mikado. Der Rath der Dreizehn. Japan und Venedig. Schwarz lackirte Häuser. Der Tempel der Empfängniß. Ringer. Ein unbestrafter Brandstifter. Pillenpraxis. 20,000 Pfund Sterling. Eine Selbsthinrichtung. Nach Kamakura.
XIV. Fusi Yama-Pilger. Wallfahrtstempel. Scharfe Freudenschüsse. Dampfer-Carroussel. Soirée im Herrenhause. Die Kneter. Prinz Oranien-Festball. Nach Nagasaki. Der Flußdampfer auf hoher See. Blaue Raketen und sechs Stunden Arrest. Mr. Lewes.
XV. Die Insel Desima. Nagasaki. Consul Kniffler. Der Fisch- und Blumenmarkt. Ein Colorist und seine Söhne. Demimonde von Nagasaki. Riesenspinnen. Nach Shanghai.
XVI. Gesundheitszustand, Leben und Sterben in Shanghai. Tugenddenkmale. Bezopfte Missionaire. Gastereien. Fidibus und Lunte. Dankbezeugung für ein Diner. An Bord des Argus. Nach Tientsin.
XVII. Der Argus und sein Karavanenthee. Ein falscher Zopf. Mittel gegen Flöhe. Hungersnoth und Leck. Die letzte Ente an Bord. Eine Seeräuber-Dschunke. Die Lebensgeschichte eines deutschen Matrosen. Am Strande von Chifou.
XVIII. Kriegsrath. Im Boot an's Land. Gerettet. Weih-hei-Weih. Ein Bürgermeister-Mandarin. Holzeinkauf in Liu Cung. Chinesische Dorfbewohner und ihre Sitten. Chifou. Hühner mit Entenfüßen. Fische mit Hundeköpfen. Drachen.
XIX. Vor der Barre des Peiho. Fort vom Argus. Taku. Bom-Bom-Pidjen. Alles aus Schlamm. Nach Tientsin. Der Kaiserkanal und seine schwimmenden Dörfer. Karrenfahrt. Opiumraucher in der Halbwegskneipe. Glaube, bete und zahle! Chinesischer Pferdewechsel. In Stücke geprügelt. Kurz vor Peking.
XX. Durch die Vorstadt Sandnest und die östliche Bequemlichkeit in die Stadt Peking. Palast Jang kung fu. Sir Frederic Bruce. Herr Bismarck. Die verbotene Stadt. Thisbe. Die Tempel des Himmels und der Erde. Eiserne Cash. Fliegende Spielhöllen. Praxis zu Pferde.
XXI. Die gepanzerte Kehrseite. Himmels-, Drachen- und Tigergarde. Ein neunjähriger Kaiser. Prinz Kung. Der Adel im himmlischen Reiche. Der Staatsanzeiger von Peking. Der Sprachmeister, mein Mentor. Dejeuner in der Pajode. Eine schwarz-roth-goldene Leiche. Diebe mit falschen Zöpfen. Schlauberger. Die Koch- und Speisestraße.
XXII. Schlaf-Bons. Die Bettlerkaste. Sir Frederics Passepartout. Musikalische Kleinhändler. Vor Hunger gestorben. Eine Gebetmühle. Pfeifende Tauben. Ein Hochzeitszug. Yuan-ming-Yuan. Buddha unter Bonzen und Schweinen. Pekings Kranzler. Nicht alt genug. Dr. Lockhart und mein hohler Zahn.
XXIII. Aquarelle für Zahn. Schlauberger's Diener. Abgelohnt. Mistreß Reynolds. Kutscherwechsel. Tartarus, Inferno und Ausspannung. Segelkarren. Ein umgefahrenes Haus. Mongolische Miethsklepper. Nach Chialin. Die Stinkpots bei Taku.
XXIV. Ein Tag auf der Schlammbank. Die Swartow. Der Rhabarber-Reisende. Ein Laboratorium der Natur. Keine Spielkarten. Kein Schreibpapier. Concert von Rheinländern. Capitän und Matrose. Die Ningpo-Pagode. Das Nachtmahl der Bonzen.
XXV. Opiumraucher. Die Wochenstube auf der Straße. Die Cabinets d'aisance von Shanghai. Die Leber auf der Wagschaale. Dr. Meyer und sein Todter. Foh-Kien. Der Kaper Alabama. Unter englischer Flagge. Miß B. australische Sängerin. Feuer! Fat-Jack. Eingepöckelte Chinesen. Teller oder Krone. Die Bai von Fuchow.
Dritter Band.
I. Foo Chow Foo am Min. Der Fischfang mit dem Kormoran. Die Hundertbogen-Brücke. Stutzergräber und ein Diner auf dem Kirchhofe. Anlagen zur Anthropophagie. Die Neunkegel-Insel. Hongkong. Weihnachten in den Tropen. Malespina.
II. Alles Oel. Die Tabaksinsel Luzon. Spanisches Prügelsystem. Manila. Ehrenwache oder Spitzel. Folgen des Erdbebens. Baierischer Dialekt. Die Vorstadt Binondo. Provisorische Kapellen und Kirchen. Die Cigarrenfabrikation, ein Regierungsmonopol. Spanische Courtoisie.
III. Sylvesterabend und Weihnachtsmarkt. Der Habaneiro. Nach den Lagunen. Bettelmönche als Millionäre. Consul Herrmann. Das Hemde auf Manila. Tropische Regengüsse. Hahnenkämpfe. Die Platanen von St. Anna. Spanisches Prügelsystem. Der Vetter der Dolores. Ein Campo santo.
IV. Der Familienvater auf der Geisterwacht. Ein Sandfloh. Zu Darwins Theorie. Chinesische Wechsler. Kein weltliches Buch. Der Vice-Gouverneur und die Animosa. Neue Auflage der Seekrankheit. Hofedienst. Mistreß Horsekeeper. Rückreisepläne. Die Pallas. Victoria aller Orten. Chi-chang-hong, mein College. Leisibilder. Noch einmal nach Kanton.
V. Der Gaetstein. Schilfpaletots. Vicekönig Yeh. Der Richtplatz von Kanton. Gepfählt. Die rothseidene Schnur. Geohrfeigt. Die Sü-Straße. Ein Rattenschlächter. Dejeuner auf einem Blumenschiff. Die Kegelpartie in Kanton. Auf Deck des Kin Shan. Piraterie und Raubmord. Der Giftbäcker.
VI. Pallas und Sirius. Piraten-Versuch. Spionerie vor der Abfahrt. Er kehrt bei Tage zurück. Seekranke Kanarienvögel. Der Schiffsschreiber als Vertrauter. Die Dame in Roth. Ein chinesischer Particulier. Die Duenna und ihre siebenzehn Pensionärinnen. Capitän Dr. Hartmann. Die Sturmleiter. Californische Dauerbutter.
VII. Ueberladen. Das Bett mein Schreibepult. Die Eiersucher. Der Matrose als Arzt. Die Kur des Kochs. Ein Leben im spitzen Winkel. Der chinesische Neujahrstag. Instrumental- und Vocalmusik. Nasen- und Magenregister. Die Pallas-Suppe und ihr Fettauge. Haifischjagd. Stillleben auf hoher See. Wasserdiebe und Feuerwerker.
VIII. Gegenwind, die Freude der Mannschaft. Was für ein Haus? Satt vom Hören und Sehen. Ein Duell auf comprimirte Gemüse. Preußen letzter Klasse auf Formosa. Menschenfraß, eine berechtigte Eigenthümlichkeit. Die beiden Botel-Inseln. Der Gefahr entgangen. Sechszehn Jahre auf einem Korallen-Riff. Noch einmal Pepita.
IX. Das chinesische Mittel gegen Migräne. Schlaf nach Belieben. Mangelhafte Karten. Der Bonito. Graupen-Kaffee. Ein Tag der Wasserhosen. Das Verdeck ein Trockenplatz. Etwas Paradies. Selbstbekenntnisse einer schönen Seele. Die Crinoline auf dem stillen Ocean. Das Tagebuch zwischen Himmel und Ocean. Der Klipper Julian.
X. Bischofsklippen und Borodino-Inseln. Eine Extraration. Der Steuermann als Wickelfrau. Heftpflaster gegen Schwämmchen. Unser Münzkabinet. Hungerkur. Die Chinesen und der Bandwurm. Reiskäfer-Jagd. Am Freitag abgefahren. Marine-Pennalismus. Er schleift sein Messer. Mond- und Hemdenwechsel. Albatros mit Reis. Endlich im offenen Wasser.
XI. Die Dank-Matinée. Kein Bube. Ein neuer Odysseus. Das Rettungsfest und das Opfer Pepita's. Ihr Nekrolog. Schwarze Suppe. Der Schlafvirtuose. Land vor der Back. Mövenfang. Das Kind: 10 Sgr. Zweimal der 30. März. Yamswurzeln statt Brot. Verliebte Wallfische. Ein Compromiß. Nach sechs Wochen das erste Schiff. Der Lootse. Vor San Francisco.
XII. Rencontre. Sa ne ke tau. Das Ende des Opiumschmuggels. Zöllner mit weißen Glacéhandschuhen. Der Seeweg der Verlorenen. Hotel Ruß. Neun Thaler für eine Droschkenfahrt. Dead letters. Land- und Seebeine. Die Bauart von Zisco. Die goldene Pforte. Grünhorn. Der Polizeistern. Die Minenbörse. Wilder Kroll. Spuckgeschichten.
XIII. Die sociale Frage. Von der Kanzel zum Hackmesser. Eiserne Häuser. Knüppeldämme. Die Droschkentour drei Thaler. Im Lotter-Viertel. Nur bei Nacht. Criminalistische Charakterköpfe. Milchsuppe mit Austern. Milch statt Wein. Fixen und Smart. Am Waschfaß. Yankee-Höflichkeit. Die Lagerbier-Mamsellen von San Francisco.
XIV. »Pallas« auf der Todtenliste. Minenstiefel und Strümpfe. Die Frühlingshose von Papier. Californischer Humbug. Meisterwerke der Malerei in Kneipen. Doctors' Shop. New-Yorker Preise. Keine Haare mehr! Hotel Ruß, ein Zellengefängniß. Ein phrenologischer Arzt. Die italienische Oper und Ernani in San Francisco. Statt Bouquets: Dollars. Tell's Geschoß. Die Gitterloge der Loretten. Goldgräber im ersten Range.
XV. Geschäftsportionen. Militärische Titel. Lauter Sand. Fahrende Photographen. Californischer Caviar. Das Musikantenkind. Feuerwehr und Turner. Die Localposse in San Francisco. Unsere schwarzen Brüder. Spielhöllen mit Fallthüren. Die Quecksilberminen von St. Jose. Mission Dolores. Tippins und Parker.
XVI. Die Tafel der Diener. Der Dampfer »Constitution«. Hirsch, der Achtzehnender. Cliffhouse. Ueber die Barre. Musterung des Schiffes. Meine Schlafburschen. Unser Marktplatz. Ein rothgedruckter Epilog. Menschen und Nummern. Kanonenkugel und Czako. Zwei Kugeln im Leibe. Ein bedenkliches Versehen. Die Höschen des Flügels. Guadeloupe. Ein Schweizerpaar.
XVII. Gentleman und Nigger. Herr Meyer aus dem Innern von Posen. Von Panama den Rhein hinauf nach Schrimm. Der Sohn des Compagnons. Ein Pudel verlaufen. Liqueur- und Kartenkästen. Falscher Feuerlärm und Löschmanöver. Das warnende Placat. Eismarken. Herr Rosenthal aus Baltimore. Eine neue Secte. Cap St. Lucas. Der Barbier als Vorschneider bei Tisch. Privateier. Spanisches Fächerspiel. Die Bucht von Acapulco. Noch einmal unter Palmen.
XVIII. Der Geburtstag der »Constitution«. Ein Schiffsball. Neue Toilette für Tänzerinnen. Das Priemchen des Admirals. Complot zwischen Küche und Keller. Bratensauce als Haaröl. Das Liebespaar und Herr Birkenzweig. Die Fraction Meyer Rosenthal. Fliegende Füchse. In der Bay von Panama. Ohne Hut. Hotel Aspinwall. Vier Mann in einem Zimmer. Vormittagsschlaf der Mosquito's.
XIX. Rundschau in Panama. Für die Schüler Darwins. Azteken an Ort und Stelle. Dächer von Austernschaalen. Das Panamafieber. Der kleine Rothschild. Meine Taucher. Dörfer im Urwalde. Leuchtkäfer als Haarschmuck. Halb Skelett. Klempner Fischer. Der spanische Gesandte. Seine Flucht auf einer Draisine. Ueber die Landenge nach Aspinwall.
XX. Steamer Solent. Meerkatzenbraten. Die Reisesaison in den Antillen. Chilenische Damen. Der Hotelwirth aus Panama als Tourist. Rothbart und Rothkopf. Barmherzige Schwestern. Die Nimrods. Schauspieler und Stierfechter. Eine Matadorin. Auf der Höhe von Jamaica. Stadt Kingston. Der Odeur der Neger. Vergnügtsein der Matrosen. Noch vierzig mehr. Das Seescheusal. Vor Hayti. Nach St. Thomas.
XXI. Der schwarze Prinz. Afrikanische Grazie. Mad. Klimpermann. Mr. Meichel. Im Grog ertrunken. Mr. Abraham. Ein Meteor. Die Küste von Portorico. Der Sarg. Keine Milch. Im Hafen von St. Thomas. Der Dampfer »Seine«. Von St. Thomas nach Reinerz. Der verliebte Peruaner. Mein Schlafkamerad und sein Schwimmgürtel. Ein Kuppelpelz. Deutsche Stewards.
XXII. Auf der Höhe von Cayenne. Südliches Kreuz und Polarstern. Die Grog-Bell. Tinktur gegen Pockennarben. Nächtliche Redner und Zänker. Das Hazardspiel Monte. Im Quartier latin. Tauschhandel in Texas. Sechszig Schildkröten als Deckpassagiere. Die Wiederkehr des Zwielichts. Unter Seejungfern. Immer zugeknöpft. Ein falscher Leck. Abschied von den fliegenden Fischen.
XXIII. In der Nähe der Azoren. Die Wiederkehr des Schnupfens. Der Gründer der Tanzkapelle. Der erste Ball. Reisegefährten auf offener See. Hinter Schornsteinen und Kesseln. Landsend. Jack und Bill. Der Leuchtthurm von Eddistone. Die Insel Wight. Im Hafen von Southampton. Die Folgen der Sabbathfeier.
XXIV. Von Southampton nach London. Radley's Hotel. Garibaldi-Cultus. Im polytechnischen Institut. Nach Dover. Ein verstockter Greis. Bei Nacht über den Canal. Im Taschen-Dampfer. Die Mauthbeamten in Ostende. Nach Köln. Der erste Gensd'arm und das erste Viergroschenstück. Nach Berlin.

 


 

 Kapitel 2 >>