Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Wilhelm Busch >

Pater Filucius

Wilhelm Busch: Pater Filucius - Kapitel 5
Quellenangabe
typecomics
booktitlePater Filucius
authorWilhelm Busch
yearca. 1900
publisherVerlag von Fr. Bassermann
addressMünchen
titlePater Filucius
pages1-40
created20040218
sendergerd.bouillon
Schließen

Navigation:
                            Zwar die Tante und Filuzi
Rufen beide tiefgekränkt:
»Engelrein ist sein Gefieder!«
Aber Schrupp wird eingezwängt.

In ein Faß voll Tabakslauge

Tunkt man ihn mit Haut und Haar,
Ob er gleich sich heftig sträubte
Und durchaus dagegen war.

Drauf so wird in einem Stalle
Er mit Vorsicht internirt,

Bis, was man zu tadeln findet,
So allmählig sich verliert.

Anderseits bemerkt man dieses
Unter großem Herzeleid.

Ach, man will auch hier schon wieder
Nicht so wie die Geistlichkeit!!
 << Kapitel 4  Kapitel 6 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.