Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ida von Hahn-Hahn >

Orientalische Briefe

Ida von Hahn-Hahn: Orientalische Briefe - Kapitel 1
Quellenangabe
typeletter
booktitleOrientalische Briefe
authorIda von Hahn-Hahn
year1991
publisherPromedia Druck- und Verlagsgesellschaft
addressWien
isbn3-900478-36-8
titleOrientalische Briefe
pages3-342
created19991203
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1844
Schließen

Navigation:

Ida von Hahn-Hahn

Orientalische Briefe


Inhalt:

An meine Mutter
1. Aus Wien, an meine Mutter
Allerlei Reisevorbereitungen. Baron Hügels Campagne zu Hietzing.
2. Aus Konstantinopel, an meine Mutter
Reise durchs Schwarze Meer. Einfahrt in den Bosporus.
3. Aus Konstantinopel, an meine Mutter
Lage und Eindruck der Stadt. Die Straßen. Die Gottesacker. Der Sultan. Die Kaiks. Die himmlischen Wasser (Göksu). Türkische Frauen.
4. Aus Konstantinopel, an meine Mutter
Flüchtiger Besuch der Aja Sophia. Sultan Mahmuds Grabmal. Sta. Irene. Blick auf das Serai und den Palast von Tschiragan.
5. Aus Konstantinopel, an meine Schwester
Die süßen Wasser. Die Armenier. Armenische Frauen. Der Kiosk des Großherrn zu Alibegkoi.
6. Aus Konstantinopel, an meinen Bruder
Der Sklavenmarkt. Der Besestan. Die Kaffeehäuser und Bäder.
7. Aus Konstantinopel, an Gräfin Schönburg-Wechselburg
Die tanzenden und singenden Derwische. Der Gottesacker von Scutari.
8. Aus Konstantinopel, an meine Mutter
Die Moscheen Aja Sofia, Suleimanje, Achmedje, Osmanje. Fontänen.
9. Aus Konstantinopel, an meine Schwester
Bújukderé. Der Leanderturm. Turm von Galata und des Seraskiers.
10. Aus Konstantinopel, an meinen Bruder
Besuch im Harem von Rifát Pascha.
11. Aus Konstantinopel, an meinen Bruder
Reichsbetrachtungen. Ritt zu den Wasserleitungen von Belgrad.
12. Aus Konstantinopel, an meine Mutter
Der Palast von Tschiragan. Ramadan. Schlußbemerkung. Mein Firman.
13. Aus Smyrna, an meine Mutter
Fahrt durch den Bosporus, den Propontis, die Dardanellen nach Smyrna. Ritt nach Burnabad. Die schönen Smyrniotinnen. Gang zur Schloßruine und durch die Stadt.
14. Aus Beirut, an meine Schwester
Abfahrt von Smyrna. Rückblick auf Lydien. Meine Schiffsgesellschaft. Tschesme. Chios. Rhodos und seine alte Herrlichkeit. Zypern mit Larnaka.
15. Aus Beirut, an meine Mutter
Die Ankunft. Der Libanon. Die Landschaft. Die Stadt. Die Häuser. Die Lebensmittel. Eine arabische Hochzeit.
16. Aus Damaskus, an Gräfin Schönburg-Wechselburg
Reise über den Libanon nach Balbek und über den Antilibanon nach Damaskus.
17. Aus Damaskus, an meine Mutter
Unser Einzug. Die schönen Häuser und die schönen Israelitinnen. Die Bazars. Die Minarette. Das alte Schloß. Ritt nach Salahieh.
18. Aus Damaskus, an meine Mutter
Haus von Assad Pascha, und noch ein arabisches Haus mit neugierigem Harem.
19. Aus Beirut, an meine Schwester
Rückreise von Damaskus. Die Mukeri. Ein Ruhetag.
20. Vom Karmel, an Schwester
Zug nach Sidon (Saida). Emir Beschir. Lady Esther Stanhope. Nach Tyrus (Tur). Orientalische Reiseannehmlichkeit. Nach St. Jean d'Acre (Acca). Der kleine Beiram. Zum Kloster auf dem Karmel.
21. Vom Karmel, an meine Schwester
Reise nach und von Nazareth. Unsicherheit des Weges. Die heiligen Stätten. Wie ich sie betrachte.
22. Aus Jerusalem, an meine Mutter
Vier Tagesreisen. Abzug vom Karmel. Scheikh Nazir. Tantura. Die Morgen am Meer. Die Brunnen. Haram. Jaffa und seine Umgebung. Die Ebene von Saron. Ramla. Über das Gebirge von Judäa nach Jerusalem.
23. Aus Jerusalem, an Gräfin Schönburg-Wechselburg
Die Via dolorosa. Gethsemane. Der Ölberg mit der Aussicht auf Stadt und Land. Bethanien. Die Moschee Sakhara..
24. Aus Jerusalem, an meine Schwester
Zug nach Jericho. Scheikh Abdallah und unsere Eskorte. Nachtlager bei Richa. Ein Beduinenlager. Leben und Freiheit der Beduinen. Der Jordan. Das Tote Meer. Das Kloster Mar Saba. Bethlehem und seine heiligen Stätten.
25. Aus Gaza, an meine Mutter
Reise von Jerusalem über Ramla nach Gaza. Das Lager unter Palmen.
26. Aus el Arisch, an meine Mutter
Aufbruch von Gaza. Sitz und Ritt auf Kamelen. Wüstenzug bis el Arisch. Quarantäne.
27. Aus Kairo, an meine Mutter
Abreise von el Arisch. Die Ankunft im Nachtlager. Die Kameltreiber. Gedanken und Unterhaltungen in der Wüste. Dw Wüstenlandschaft. Katya Salahyeh. Der Schöpfungsmorgen. Abusabel Khankah. Anblick von und Ankunft in Kairo.
28. Aus Kairo, an Gräfin Schönburg-Wechselburg
Erster Ausritt zum Nil. Die Insel Rouda. Der Nilmesser (Mekyas). Ibrahim Paschas Gärten. Blick auf die Pyramiden.
29. Aus Kairo, an meine Schwester
Ritt nach Schubra. Besuch der Zitadellen. Blick auf den Nil; auf die Wüste; auf die Stadt; deren orientalischer Charakter.
30. Aus Kairo, an meine Mutter
Die Gräber der Kalifen.
31. Aus Kairo, an meinen Bruder
Ritt zu den Pyramiden von Gizeh. Besteigung des Cheops.
32. Aus Kairo, an meine Schwester
Annehmlichkeit der Stadt. Üppige Vegetation. Gestüt von Schubra. Heliopolis und der Obelisk. Djebbel Achmar. Der versteinerte Wald. Die Kopten und ihre Kirche in Fostat.
33. Auf dem Nil, an meine Mutter
Die Barke und ihre Einrichtung. Die Schiffer. Meine Unterhaltung.
34. Auf dem Nil, an meine Mutter
Der Neujahrstag. Tentyris (Denderah). Cleopatra. Der Venustempel. Kurban-Beiram.
35. Auf dem Nil, an meine Mutter
Assuan. Die Granitbrücke von Syene. Messid. Philä. Bidscha. Elfantine.
36. Auf dem Nil, an meinen Bruder
Die ganze Nilreise von den großen Katarakten bis Kairo.
37. Aus Kairo, an Gräfin Schönburg-Wechselburg
Die alten Monumente Nubiens und Ägyptens, Tempel, Gräber, Pyramiden.
38. Aus Kairo, an meine Mutter
Häusliches Leben in Kairo. Ehen und Scheidungen. Die Brutöfen. Das Klima.
39. Aus Alexandrien, an meine Mutter
Abermals eine Nilreise. Pestfälle. Die Obeliske. Die Pompejussäule. Vergangenheit der Stadt und modernes Ansehen. Eine englische Yacht.
40. Aus dem Piräus, an meine Mutter
Reise von Alexandrien nach Syra, und von Syra ins Quarantäne-Lazarett vom Piräus. Aufenthalt daselbst.
41. Aus Triest an meine Mutter
Eindruck den Athen, seine Menschen, Zustände und Monumente auf mich gemacht. Reise nach Triest.

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.