Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Frank Wedekind: Oaha - Kapitel 1
Quellenangabe
typecomedy
booktitleGesammelte Werke Bd. V
authorFrank Wedekind
firstpub1908
year1913
publisherGeorg Müller
addressMünchen und Leipzig
titleOaha
pages143-145
created20051214
sendergerd.bouillon
Schließen

Navigation:

Frank Wedekind

Óaha,
die Satire der Satire

Komödie in vier Aufzügen

(1908)

 
Meiner Muse Tilly

zum 11. April 1908
 

Personen:

Ole Olestierna, Dichter und Politiker. (Groß und selbstbewußt.)

Leona, seine Tochter. (Durch und durch echt, sehr elegant, etwas zu naiv, spricht bei leidenschaftlicher Erregung in vollen Herztönen.)

Georg Sterner, deren Gatte, Verlagsbuchhändler. (Sehr behend, nicht ohne Naivität, im Grunde gutmütig, zusammengesetzt aus Genialität und Verschmitztheit. Sein Humor bewährt sich darin, daß er nichts übelnimmt.)

v. Tichatscheck, Maler. (Sanguiniker.)

Laube, Maler. (Melancholiker.)

Burry, Maler. (Choleriker, eine Elementargewalt.)

Dr. Kilian, Schriftsteller. (Phlegmatiker.)

Max Bouterweck, Schriftsteller. (Gekränkte Leberwurst.)

Bertold Vollmann,  }  Buchhalter.
Titus Dürr  } 

Wanda Washington. (Durch und durch unecht.)

Harry Gadolfi, Kunsthändler. (Alle übrigen Personen an Wirkung überragend.)

Eine Scheuerfrau.

Oaha.

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.