Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Wilhelm Hey >

Noch funfzig Fabeln für Kinder

Wilhelm Hey: Noch funfzig Fabeln für Kinder - Kapitel 91
Quellenangabe
typefable
booktitleNoch funfzig Fabeln für Kinder
authorWilhelm Hey
yearca. 1850
firstpub1837
publisherFriedrich Andreas Perthes
addressGotha
titleNoch funfzig Fabeln für Kinder
pages96
created20101014
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:
         Warum zur Erde nieder,
Wo Schuld und Trübsal sind,
Kehrst du alljährlich wieder,
Du liebes Jesuskind?

   Und deine Augen wenden
Nach uns sich für und für,
Und winkst mit deinen Händen
Uns immerfort zu dir?

   Das macht ja deine Liebe;
Wir sollen glücklich sein,
Daß keins mehr Unrecht übe
Und komm' in Schuld und Pein.

   Du Jesuskind, so stehe
Auch mir nun freundlich bei,
Daß ich zum Himmel gehe,
Einst mit dir selig sei.

 


 

 << Kapitel 90  Kapitel 92 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.