Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Wilhelm Hey >

Noch funfzig Fabeln für Kinder

Wilhelm Hey: Noch funfzig Fabeln für Kinder - Kapitel 70
Quellenangabe
typefable
booktitleNoch funfzig Fabeln für Kinder
authorWilhelm Hey
yearca. 1850
firstpub1837
publisherFriedrich Andreas Perthes
addressGotha
titleNoch funfzig Fabeln für Kinder
pages96
created20101014
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:
         Brüderlein du in der Wiege,
Stille liege, stille liege;
Will dir auch ein Liedchen singen,
Das soll bald in Schlaf dich bringen.

   Englein schweben dann ganz leise
Um dein Bettchen her im Kreise,
Daß sie dir die Bäcklein kühlen
Und im Traume mit dir spielen.

   Zeigen dir gar schöne Sachen,
Lassen dich so fröhlich lachen,
Küssen deine kleinen Hände,
Lieben, herzen dich ohn' Ende.

   Und im Himmel wendet
Gott der Herr, der sie gesendet,
Gar kein Auge von euch Allen,
Hat so recht sein Wohlgefallen.

 


 

 << Kapitel 69  Kapitel 71 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.