Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Wilhelm Hey >

Noch funfzig Fabeln für Kinder

Wilhelm Hey: Noch funfzig Fabeln für Kinder - Kapitel 47
Quellenangabe
typefable
booktitleNoch funfzig Fabeln für Kinder
authorWilhelm Hey
yearca. 1850
firstpub1837
publisherFriedrich Andreas Perthes
addressGotha
titleNoch funfzig Fabeln für Kinder
pages96
created20101014
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

Affe und Knabe.

        Kn.  Dort auf dem Apfelbaum. ei sieh!
Affe, was machst du da? häßlich Vieh!
A.  Knabe da unten, was schimpfst du mich?
Sollst es schon fühlen; jetzt treff' ich dich.
Kn. Affe, Herr Affe, wie bös bist du,
Wirfst mir vor Zorn die Aepfel zu!
 
   So trieben sie's eine Weile fort;
Es rief der Knabe manch neckend Wort,
Der Affe gerieth in Zorn und Wuth
Und warf nach ihm manchen Apfel gut.
Ein ganzes Dutzend hob jener auf,
Nun ging er von dannen in schnellem Lauf.

 


 

 << Kapitel 46  Kapitel 48 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.