Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Heinrich Seidel >

Neues Glockenspiel

Heinrich Seidel: Neues Glockenspiel - Kapitel 68
Quellenangabe
titleNeues Glockenspiel
authorHeinrich Seidel
publisherJ.G. Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger G.m.b.H.
addressStuttgart
typepoem
sendermagnus.mueller@phys.chemie.uni-giessen.de
firstpub1893
modified20170929
Schließen

Navigation:

Das Schwesterchen

        Mein Gretchen ist so kugelrund
Und hat ein stumpfes Näschen
Und einen rothen Kirschenmund
Und läuft als wie ein Häschen.

Und Locken hat es seidengleich
Und einen weissen Nacken
Und kleine Händchen sammetweich
Und apfelrothe Backen.

Nun lauf hinaus in's grüne Gras,
Du kleine, liebe Grete,
Doch fall mir nicht in's Regenfass
Und tritt nicht auf die Beete.

Und patsche mir in's Nasse nicht
Mit deinen kleinen Füssen,
Und wenn du Nachbars Katze siehst,
So sag, ich lass sie grüssen!

 


 

 << Kapitel 67  Kapitel 69 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.