Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > George Gordon Noël Byron >

Marino Faliero - Doge von Venedig

George Gordon Noël Byron: Marino Faliero - Doge von Venedig - Kapitel 3
Quellenangabe
pfad/byron/marinofa/marinofa.xml
typedrama
authorGeorge Byron
titleMarino Faliero - Doge von Venedig
publisherVerlag von Phillip Reclam jun.
seriesLord Byrons sämtliche Werke
volumeDritter Band
translatorAdolf Seubert
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20120731
projectida106605c
Schließen

Navigation:

Marino Faliero.

Personen des Dramas.

Marino Faliero, Doge von Venedig.
Bertuccio Faliero, dessen Neffe.
Lioni, Patrizier und Senator.
Benintende, Präsident des Raths der Zehen.
Michel Steno, eines der drei Häupter der Vierzig.
Israel Bertuccio, Arsenalaufseher,
Philipp Calendaro,
Dagolino, Verschworene.
Bertram,
Offiziere vom Nachtdienst.
Erster Bürger.
Zweiter Bürger.
Dritter Bürger.
Vincenzo,
Pietro, zum Hause des Dogen gehörig.
Battista,
Secretär des Raths der Zehen.
Wachen. Verschworene, Bürger. Der Rath der Zehen. Die Giunta.
Angiolina, Gemahlin des Dogen.
Marianna, ihre Freundin.
Weibliche Dienerschaft.

Ort der Handlung: Venedig im Jahre 1355.
 << Kapitel 2  Kapitel 4 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.