Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > >

Märchen verschiedener Verfasser

: Märchen verschiedener Verfasser - Kapitel 6
Quellenangabe
titleMärchen verschiedener Verfasser
authorVerschiedene Verfasser
typefairy
modified20170915
Schließen

Navigation:

Vom dicken fetten Pfannekuchen

Deutsches Volksmärchen

Es waren einmal drei alte Weiber, welche gern Pfannekuchen essen wollten; da gab die erste ein Ei dazu her, die zweite Milch und die dritte Fett und Mehl. Als der dicke fette Pfannekuchen fertig war, richtete er sich in der Pfanne in die Höhe und lief den drei alten Weibern weg und lief immerzu und lief kantapper, kantapper in den Wald hinein. Da begegnete ihm ein Häschen, das rief: »Dicker, fetter Pfannekuchen, bleib stehn, ich will dich fressen!« Der Pfannekuchen antwortete: »Ich bin drei alten Weibern weggelaufen, und soll dir Häschen Wippschwanz nicht entwischen?« und lief kantapper, kantapper in den Wald hinein. Da kam ein Wolf angelaufen und rief: »Dicker, fetter Pfannekuchen, bleib stehn, ich will dich fressen!« Der Pfannekuchen antwortete: »Ich bin drei alten Weibern weggelaufen und Häschen Wippschwanz, und soll dir Wolf Dickschwanz nicht entwischen?« und lief kantapper, kantapper in den Wald hinein. Da kam ein Reh herzugesprungen und rief: »Dicker, fetter Pfannekuchen, bleib stehn, ich will dich fressen!« Der Pfannekuchen antwortete: »Ich bin drei alten Weibern weggelaufen, Häschen Wippschwanz, Wolf Dickschwanz und soll dir Reh Blitzschwanz nicht entwischen?« und lief kantapper, kantapper in den Wald hinein. Da kam eine Kuh herbeigerannt und rief: »Dicker, fetter Pfannekuchen, bleib stehn, ich will dich fressen!« Der Pfannekuchen antwortete: »Ich bin drei alten Weibern weggelaufen, Häschen Wippschwanz, Wolf Dickschwanz, Reh Blitzschwanz und soll dir Kuh Schwippschwanz nicht entwischen?« und lief kantapper, kantapper in den Wald hinein. Da kam eine Sau dahergefegt und rief: »Dicker, fetter Pfannekuchen, bleib stehn, ich will dich fressen!« Der Pfannekuchen antwortete: »Ich bin drei alten Weibern weggelaufen, Häschen Wippschwanz, Wolf Dickschwanz, Reh Blitzschwanz, Kuh Schwippschwanz, und soll dir Sau Kringelschwanz nicht entwischen?« und lief kantapper, kantapper in den Wald hinein. Da kamen drei Kinder daher, die hatten keinen Vater und keine Mutter mehr und sprachen: »Lieber Pfannekuchen, bleib stehen! Wir haben noch nichts gegessen den ganzen Tag!« Da sprang der dicke, fette Pfannekuchen den Kindern in den Korb und ließ sich von ihnen essen.

 


 

 << Kapitel 5  Kapitel 7 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.