Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
William Shakespeare: Macbeth - Kapitel 1
Quellenangabe
typetragedy
booktitleSchillers Smmtliche Werke, Zweiter Band
authorShakespeare
translatorFriedrich Schiller
year1879
publisherJ. G. Cotta'sche Buchhandlung
addressStuttgart
titleMacbeth
pages655-718
created20010110
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

William Shakespeare

Macbeth.

Ein Trauerspiel von Shakespeare.

[Übersetzung von Friedrich Schiller]

Zur Vorstellung auf dem Hoftheater zu Weimar eingerichtet.

Personen:

Duncan, König von Schottland.

Malcolm und Donalbain, seine Söhne.

Macbeth und Banquo, seine Feldherren.

Macduff, Rosse, Angus und Lenox,
    schottische Edelleute.

Fleance, Banquos Sohn.

Seiward, Feldherr der Engländer.

Sein Sohn.

Seyton, Macbeths Diener.

Ein Arzt.

Ein Pförtner.

Ein alter Mann.

Drei Mörder.

Lady Macbeth.

Ihre Kammerfrau.

Hekate und drei Hexen.

Lords. Offiziere. Soldaten.

Banquos Geist und andere Erscheinungen.


1. Aufzug         2. Aufzug
3. Aufzug 4. Aufzug
5. Aufzug

 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.