Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > >

Lustige Geschichten aus Schwaben. Zweiter Teil

: Lustige Geschichten aus Schwaben. Zweiter Teil - Kapitel 64
Quellenangabe
pfad/antholog/schwab2/schwab2.xml
typelegend
authorVerschiedene Autoren
titleLustige Geschichten aus Schwaben. Zweiter Teil
publisherVerlag von Holland & Josenhans
seriesWürttembergische Volksbücher
volume
printrun2. Auflage. 9. 12. Tausend
editorWürtt. Evangel. Lehrer-Unterstützungs-Verein
correctorreuters@abc.de
senderwww.gaga.net
created20120411
projectid88bbeee9
Schließen

Navigation:

Wie du mir, so ich dir.

In einem ansehnlichen Orte herwärts Ulm lebte vor Jahren einmal ein Bauer, der alle Samstag frische Butter zum Torbäcker nach Ulm hineintrug. Ganz regelmäßig lieferte er da fünf Pfund Butter und erhielt dafür fünf Pfund Weißbrot und das weitere in Geld. So hielten es die beiden, der Bauer und der Torbäcker, jahrelang miteinander. Eines Tages jedoch sagte der Torbäcker: »Heute muß ich doch auch einmal meine frisch geeichte Wage prüfen,« legte in die eine Gewichtsschale 5 Pfundsteine und in die andere die Butter des Bäuerleins. Dieses sah vergnüglich zu. Aber siehe da, die Butter wog keine 5 Pfund, sie wog zu wenig. Da wurde nun der Torbäcker fuchsteufelswild und rief die Polizei, daß sie das Bäuerlein beim Schlawittich fassen solle. Diese kam sofort herbei und wollte den Bauern samt seiner Butter vor das Marktgericht bringen. Da sagte das Bäuerlein in aller Ruhe: »Nehmt nur auch gleich so ein Laiblein vom Torbäcken mit. Ich habe zu Haus keine Gewichtssteine, und da hab' ich meine Butter allemal mit so einem Fünfpfünderlein des Torbäcken abgewogen.« Die hohe Polizei lachte. Der Torbäck machte ein langes Gesicht; aber das Bäuerlein zog ungeschoren von dannen.

(C. Schnerring, Kirchheim u. T.)

Schlußvignette
 << Kapitel 63  Kapitel 65 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.