Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Franz Dingelstedt >

Lieder eines kosmopolitischen Nachtwächters

Franz Dingelstedt: Lieder eines kosmopolitischen Nachtwächters - Kapitel 31
Quellenangabe
typepoem
booktitleLieder eines kosmopolitischen Nachtwächters
authorFranz Dingelstedt
year1923
publisherKlinkhardt & Biermann
addressLeipzig
titleLieder eines kosmopolitischen Nachtwächters
pages1-167
created20020609
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1842
Schließen

Navigation:

II

                  Wie süß, verehrter Kabinets-Minister,
Klingt, im Vergleich zu Pöbelthums-Gekreisch,
Höchst-Ihrer Laute liebliches Geflister
Zu Thee mit Butterbrot und Hammelfleisch!

Mag auch die Aftermuse mit Geräusch
Losziehen wider Schlendrian und Philister,
Die Ihrige bleibt mild, loyal und keusch,
Sie und der Schlaf sind leibliche Geschwister.

Gebenedeit das Land vor allen Ländern,
Das Räth' und Richter schmückt mit Lorbeerzweigen
Und Dichter mit Minister-Ordens-Bändern!

Nur kann ich eine Frage kaum verschweigen,
Ob jene mehr Minister oder Dichter,
Und diese mehr Poeten oder Richter?

 << Kapitel 30  Kapitel 32 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.