Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hector Berlioz >

Lebenserinnerungen

Hector Berlioz: Lebenserinnerungen - Kapitel 1
Quellenangabe
typebiography
authorHector Berlioz
titleLebenserinnerungen
publisherC. H. Becksche Verlagsbuchhandlung Oskar Beck
editorHans Scholz
year1914
translatorHans Scholz
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20150114
projectid3cf79241
Schließen

Navigation:

Hector Berlioz

Lebenserinnerungen

Ins Deutsche übertragen und herausgegeben von
Dr. Hans Scholz

Mit einem Bildnis

C. H. Becksche Verlagsbuchhandlung Oskar Beck

München
1914

 

 

Life's but a walking shadow etc.

Leben ist nur ein wandelnd Schattenbild;
ein armer Komödiant, der spreizt und knirscht
sein Stündchen auf der Bühn', und dann nicht mehr
vernommen wird; ein Märchen ist's, erzählt
von einem Dummkopf, voller Klang und Wut,
das nichts bedeutet.

Shakespeare (Macbeth).

 

 

Portrait: Hector Berlioz
Signatur: Hector Berlioz
 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.