Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Wilhelm Busch >

Kritik des Herzens

Wilhelm Busch: Kritik des Herzens - Kapitel 69
Quellenangabe
typepoem
booktitleUnd die Moral von der Geschicht
authorWilhelm Busch
year1982
firstpub1874
publisherC. Bertelsmann Verlag
addressMünchen
isbn3-570-03004-0
titleKritik des Herzens
pages34
created20101210
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:
Als er noch krause Locken trug,
War alles ihm zu dumm,
Stolziert daher und trank und schlug
Sich mit den Leuten herum.

Die hübschen Weiber schienen ihm
Ein recht beliebtes Spiel;
An Seraphim und Cherubim
Glaubt er nicht sonderlich viel.

Jetzt glaubt er, was der Pater glaubt,
Blickt nur noch niederwärts,
Hat etwas Haar am Hinterhaupt
Und ein verprömmeltes Herz.

 

 << Kapitel 68  Kapitel 70 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.