Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Hermann Löns >

Junglaub

Hermann Löns: Junglaub - Kapitel 15
Quellenangabe
typepoem
authorHermann Löns
titleJunglaub
publisherFriedrich Gersbach/Verlag
editorFriedrich Castelle
yearo.J.
correctorJosef Muehlgassner
senderwww.gaga.net
created20160523
projectidfc22fd5b
Schließen

Navigation:

Pleistermühle
bei Münster in Westfalen

Der blaue und der weiße Flieder
Umduftet meine Laubenbucht,
Goldregen pendelt auf mich nieder
Der blütenschweren Zweige Wucht.

Vor mir der Fluß mit Kahn und Mühle,
Die grüne Wiese schäumt und spritzt,
In blauer Luft der Schwalben Spiele,
Im Röhricht die Libelle blitzt.

Wie wunderbar die Wellen flimmern,
Durchzittert von dem Sonnenlicht,
Das ist ein Schimmern, Flimmern, Glimmern –
Woran ich denke, weiß ich nicht.

 << Kapitel 14  Kapitel 16 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.