Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Ludwig Thoma >

Jozef Filsers Briefwexel

Ludwig Thoma: Jozef Filsers Briefwexel - Kapitel 1
Quellenangabe
typefiction
booktitleJozef Filsers Briefwexel
authorLudwig Thoma
year1990
publisherPiper Verlag
addressMünchen
isbn3-492-10574-2
titleJozef Filsers Briefwexel
pages3-140
sendergerd.bouillon@t-online.de
firstpub1912
Schließen

Navigation:

Ludwig Thoma

Jozef Filsers Briefwexel


Erstes Buch

Briefwexel eines bayrischen Landtagsabgeordneten

Gelibte Leser

Ich bin der Jozef Filser, kgl. Abgeorneter im Barlamend.

Ich bin gebohren am 16 Sedember 1856 in Mingharding Bosd daselbst als der Sohn des Silfester und der Ursuhla Filser. Ich bin fon meinen Beruf Ögonohm und durch das Ferdrauen des Folkes barlamendarrischer Abgeorneter. Ich habe die Schuhle in Mingharting besucht und auch zu meiner Follkomenheid das Mäzgerhandwerg erlehrnt bis ich das elderliche Anwesen iebernahm und es noch besieze.

Die Milidärzeid habe ich Gozeidank in Minken zugebracht bein 2. Regerment und ohne Schtrafe und bin ferheirated mit Maria Billmoser aus Sinzing wodurch man jez meinen Lebenslauf kent. -

Ich habe als Man des Folkes nichd gewißt das ich zur Regirung beruffen bin sontern inser hochwirninger Her Bfarrer hat es entdekt. Seit 1899 gehere ich zum Barlamend und ist es mein Bemiehen gerechd zun regihren. Ich bin bei dem Zendrum und mus bemergen das ich meinen Bardeischwuhr imer drei gehalden hawe.

Kelobt sei Jessas Kristo in ahler ewikeid.
        Ahmen.
Diesses beschtetigt mit eigenhentiger Underschrift

Jozef Filser


 Kapitel 2 >> 






TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.