Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg > Rudolf Hawel >

Im Reiche der Homunkuliden

Rudolf Hawel: Im Reiche der Homunkuliden - Kapitel 1
Quellenangabe
typefiction
booktitleIm Reiche der Homunkuliden
authorRudolf Hawel
year1948
publisherGerlach & Wiedling
addressWien
titleIm Reiche der Homunkuliden
pages3-364
created20040619
sendergerd.bouillon
firstpub1910
Schließen

Navigation:

Rudolf Hawel

Im Reiche der Homunkuliden

Roman


Inhaltsverzeichnis

Erstes Buch
   Erstes Kapitel: Schilderung einer großen Versammlung, die unter dem allgemeinen Beifall der Anwesenden beginnt und dann höchst tumultuarisch endigt
Zweites Kapitel: In welchem man die Bekanntschaft einer höchst wichtigen Person macht und erfährt, welche Wirkungen die Rede des Professors geübt hat und wie sie in der Presse beurteilt wurde. Was der Professor zu unternehmen gedenkt
Drittes Kapitel: Wie der große Entschluß des Herrn Professors aufgenommen wird. Lorenz wird ein berühmter Mann und entzweit sich mit seiner Braut
Viertes Kapitel: Der Professor hält eine Mathematikstunde mit seinem Diener ab. Wetti erweist sich nicht als jenes hochherzige Weib, das Lorenz in ihr zu sehen vermeinte. Der Ausführung des großartigen Vorhabens werden seitens der Behörden bedeutende Schwierigkeiten in den Weg gelegt
Fünftes Kapitel: Wie die Nachricht aufgenommen wird. Die Akademie der Wissenschaften läßt einen feuersicheren Pavillon als Ruhestätte für den Professor und seinen Diener bauen. Die Feierlichkeiten am Tage der Einschläferung. Letzte Gedanken des Professors und des Dieners
 
Zweites Buch
Erstes Kapitel: Des Herrn Professors Erwachen. Es zeigt sich, daß der große Gelehrte in Beziehung auf die Zukunft einer vollständig irrigen Meinung gewesen war
Zweites Kapitel: Der Park. Die Ansichten Lorenz' über die Homunkuliden. Ein Besuch im Schloßpavillon
Drittes Kapitel: Der erste Morgen im Reiche der Homunkuliden. Das Zeitungswesen anno 3907. Ein Besuch bei Gelehrten. Die Altersversorgung der Homunkuliden
Viertes Kapitel: Eine Fahrt auf der Eisenbahn. Die Stadt der Arbeit. In einer Holzverarbeitungswerkstätte. Künstliches Holz. Eine Abhandlung über die Wälder der Homunkuliden
Fünftes Kapitel: Eine Reise durch die Luft
Sechstes Kapitel: Ein großes Fest der Homunkuliden. Lorenz beginnt, das große wissenschaftliche Experiment zu bereuen
Siebentes Kapitel: Der Professor besucht mit Lorenz die Anstalt für Menschenherstellung. Die Erziehung der Homunkuliden
Achtes Kapitel: Professor Doktor Voraus beginnt selbst, Heimweh zu empfinden. Im Parlament der Homunkuliden wird der Antrag eingebracht, für Herrn Lorenz eine Frau zu konstruieren. Die Parlamentssitzungen gestalten sich äußerst stürmisch. Eine Resolution bedroht die Fremdlinge am Leben. Doktor Voraus und Lorenz entfliehen auf einem Separatluftschiff und landen nach fürchterlichen Mühseligkeiten auf Island. Sie beschließen, auf dieser Insel das Ende ihrer Tage abzuwarten

 Kapitel 2 >> 






Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.